Updates

Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite

Sonderheft Unsere Windhunde "Welpen"

Das über 200 Seiten starke Sonderheft Welpen können Sie zum Preis von 8 Euro zzgl.Versandkosten über unsere Geschäftsstelle bestellen:
E-mail: dwzrv@dwzrv.com
Viel Spaß beim Lesen

Themenheft Jagd- und Coursingverhalten unserer Windhunde

Kurz vor Saisonbeginn ...  ]

Akutelle Infos zur Beantragung des…

Internationalen Championats der FCI ...  ]

Irish Wolfhound Langlebigkeitsstudie…

...hier gibt es Informationen! ...  ]

Unsere Windhunde 11/2013 – Themenheft…

..."Unbekannte Windhundrassen" - Lesen lohnt sich! ...  ]

++ Ausschreibung zur Kurzstreckenmeisterschaft finden Sie hier ++ Einladung zum FIWC-Congress 2018 in Le Touquet ++ ab 16.4. neue Telefonzeiten in der Geschäftsstelle ++ Zusätzliche Information (Kompromisslösung) zum Verbandssieger-Coursing unter AKTUELLES ++

Was wäre die Kynologie ohne die Kunst – und die Kunst ohne die Hunde und ihre Freunde?

Liebe kunstinteressierte (Wind-)Hundefreunde, als März-Ausgabe der monatlichen Zeitschrift „Unsere Windhunde“ erschien jetzt druckfrisch das Sonderheft Teil I. der Trilogie „Der Windhund in der Kunst“.

Die Menge der eingereichten Beiträge für die Sonderausgabe überstieg unsere kühnsten Erwartungen – das Sonderheft hätte weit mehr als 500 Seiten umfasst. Da es dem Verband aus budgettechnischen Gründen nicht möglich war, das Heft als „Gesamtwerk“ drucken zu lassen, ist nun ab sofort Teil I. über unsere Geschäftsstelle erhältlich.

Die Einzigartigkeit und Vielseitigkeit dieses Journals und der beiden, die noch folgen werden, wird für jeden kunstbegeisterten Hundefreund ein Anlass der Freude sein.

Gustav Quentell

Um Ihnen „Lust auf mehr“ zu machen, hier ein paar Themen aus Teil I.

• 5000 Jahre (Wind-)Hunde in der Kunst
• Hunde im alten Ägypten
• Mediterrane Hunderassen in der Kunst
• Der Barsoi in der Russischen Malerei
• Historie des Sloughi in Nordafrika

Sichern Sie sich Ihr Exemplar am besten noch heute, da nur eine begrenzte Auflage gedruckt wurde.

Bitte Bestellungen an: dwzrv@dwzrv.com, Preis pro Exemplar Euro 8,- zuzüglich Versandkosten

Das neue DWZRV Jahrbuch

Werden Sie Teil der Verbandsgeschichte.......

NEU - erstmals komplett in Farbe

Der DWZRV schreibt wieder Verbandsgeschichte mit der neuen Edition des erfolgreich aufgelegten DWZRV-Jahrbuchs – Windhunde & Mediterrane Rassen.

Details zu Format und Voraussetzungen für Anzeigen und Bildveröffentlichungen herunterladen (PDF) ...

Gerne sind wir Ihnen bei der Erstellung von Bildveröffentlichungen Ihrer erfolgreichen Windhunde oder Mediterranan sowie einer werbewirksamen Anzeige für Ihren Zwinger behilflich.
Hilfestellung und Informationen erhalten Sie unter dieser Adresse: mail

Um das Erscheinungsdatum “Verbandssieger-Veranstaltung in Köln” einhalten zu können, benötigen wir Ihre Daten bis spätestens Mitte April 2018.

Welthundeausstellung in China 2019

Die FCI hat auf die Diskussion um die Ausrichtung der Welthundeausstellung 2019 in China reagiert.
Das Anschreiben des FCI Präsidenten, das per Einschreiben an den Gouverneur der Provinz Guangxi in China gesandt wurde finden Sie auf der Homepage der FCI

Der DWZRV-Vorstand stimmt sich hier eng mit dem Verband für das Deutsche Hundewesen als unmittelbare FCI-Mitgliedsorganisation ab.
Die Position des VDH

Hier geht es zur Petition

Haltung des DWZRV zum professionellen Windhund-Rennsport

Die Haltung des DWZRV gegenüber professionellen Windhundrennen ist eindeutig, eine wie auch immer geartete Zusammenarbeit mit Mitgliedern des Deutschen Greyhound Clubs (DGC) bzw. der Continental Greyhound Racing Confederation (CGRC) lehnen wir strikt ab.
Die gemeinsame Resolution der Windhundsportvereine, der Greyhoundbesitzer und der Landesgruppen zeigt die Geschlossenheit der DWZRV-Mitglieder in dieser Angelegenheit.

Dass auch im Heimatland der Rasse Greyhound der professionelle Windhund-Rennsport inzwischen kritisch gesehen wird, zeigt der Artikel Englische Presse bewirkt Positives über die Untersuchung der Parlamentarischen Arbeitsgruppe zum Tierschutz bei Renn-Greyhounds in England. Die deutsche Übersetzung der vollständigen Fassung dieser Untersuchung finden Sie hier

Über Fakten, Hintergründe und Auswirkungen des Profirennsports können Sie sich weiterhin auf der englischsprachigen Webseite Greyt Exploitations informieren.

Deswegen gilt:
Der DWZRV hat sich der Pflege des Tierschutzgedankens in seiner Satzung verpflichtet. Professionelles Windhundrennen, verbunden mit Wetteinsatz, lehnt unser Verband ab.
Wir fördern den Hobbysport zur Beschäftigung und Gesunderhaltung unserer Windhunde.